keyvisual



Willkommen bei uns
Gleißenburg
Photovoltaikanlage
Fotoalbum
Interessante Seiten
Gästebuch
Schreibbank Blog
Kontakt
Rechtshinweis

Hier ein Luftbild von Gleißenburg

Gleißenburg, ein evang. Weiler auf dem Hochsträß, 1 Viertelstunde nordwestlich von Pappelau. Grund- und Zehentherr: Spital Blaubeuren. Der Weiler war früher ein Fall-Lehenhof des Spitals,der neuerlich allodificirt und in 3 Theile zerschlagen wurde. Es gehören dazu 923 M. Wald, welche das Spital für sich behalten hat. Die Felder sind rauh und steinicht, seit der Allodification und Vertheilung aber viel besser gebaut als vorher. Das ganze Gut war ehemals eine Zugehör des Schlosses Gleißenburg, wovon die Ruinen noch bey dem Hofe zu sehen, größtentheils jedoch abgetragen sind. Das Schloß wurde im 30jährigen Kriege zerstört. Crusius führt unter dem schwäbischen Adel älterer Zeit auch Herren von Gleißenburg auf der Alp aus.


Johann Daniel Georg von Memminger: Beschreibung des Oberamts Blaubeuren. Stuttgart: J. G. Cotta'sche Buchhandlung, Stuttgart und Tübingen, 1830, Seite 185. Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: http://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Oberamt_Blaubeuren_185.jpg&oldid=1161726 (Version vom 5.7.2010)



Top